Scribus

Scribus Printemps 1.4.2

DTP wie die Profis: Kostenloser Open-Source-Layouter

Mit dem kostenlosen Scribus kommt eine Alternative zu klassischen DTP-Werkzeugen wie QuarkXPress auf den Rechner. Die Freeware kümmert sich um alle Facetten des digitalen Layouts von Dokumenten, Zeitungen und Zeitschriften. Auch Flyer erstellen Anwender mit dem Programm problemlos. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • exportiert in alle gängigen Formate
  • vielfältige Funktionen

Nachteile

  • komplizierte Programmoberfläche
  • für Anfänger ungeeignet

Herausragend
8

Mit dem kostenlosen Scribus kommt eine Alternative zu klassischen DTP-Werkzeugen wie QuarkXPress auf den Rechner. Die Freeware kümmert sich um alle Facetten des digitalen Layouts von Dokumenten, Zeitungen und Zeitschriften. Auch Flyer erstellen Anwender mit dem Programm problemlos.

Vollständige Desktop-Publishing-Lösung

Scribus bringt zahlreiche Werkzeuge rund um die Gestaltung von Druckerzeunissen mit. Mit der Open-Source-Anwendung lassen sich beliebige Rahmenformen, Textelemente und Farbverläufe realisieren. Über detaillierte Optionen passt man alle Elemente den eigenen Bedürfnissen an. Das Ergebnis exportiert Scribus in alle gängigen Druckformate, PDF-Dateien oder Postscript-Dateien.

Große gestalterische Freiheit

Vom Satz über das Farbmanagement bis hin zur Druckvorstufe verwaltet Scribus alle Details des Desktop-Publishings. Die Software geht dabei ähnlich wie Adobe Illustrator zu Werke. Zunächst bestimmt man in der so genannten Dokumentstruktur die Formate, Seitenränder, Schriftarten oder etwa das Farbmanagement. Auf der daraus entstehenden Satzfläche platziert man die eigentlichen Inhalte. Texte und Bilder positioniert man mit Text- oder Bildrahmen. Scribus erstellt Masterseiten mit den auf allen Seiten des gesetzten Dokuments erscheinenden Elementen wie etwa Seitenzahlen oder Logos. In diese Seiten bindet man unterschiedliche Artikel ein. Alle Objekte bearbeitet man mit Verknüpfungen zu den entsprechenden Open-Source-Programmen. Bilder öffnet Scribus in dem Photoshop-Pendant Gimp. Für Texte greift das Programm auf den integrierten Texteditor oder alternativ auf die OpenOffice-Textverarbeitung Writer zurück.

Hochwertige Ergebnisse

Die mit Scribus erstellen Dokumente genügen professionellen Ansprüchen. Sie lassen sich vielseitig weiterverarbeiten und qualitiativ hochwertig ausdrucken.

Fazit: Professionelles und freies Layout-Programm

Scribus arbeitet schnell und gut mit wichtigen Quellformaten zusammen. Mit dem Layout-Programm kann man neben professionellen Produkten wie Zeitschriften und Zeitungen auch Flyer erstellen. Der Umgang mit den Elementen ist intuitiv in den jeweiligen Arbeitskontext eingebunden. Nachteil: Die Programmoberfläche ist bei weitem nicht so attraktiv wie die der kostenpflichtigen Konkurrenz.

Scribus

Download

Scribus Printemps 1.4.2

— Nutzer-Kommentare — zu Scribus

  • ahoerath

    von ahoerath

    "Zu überbewertet"

    Habe was mit meheren Seiten gestaltet, wollte länger was mit den Text im Texteditor tun, dann ist er abgestürzt und hat ... Mehr.

    Getestet am 15. Januar 2012

  • DMRA

    von DMRA

    "Super, vielen Dank an die Programmierer!"

    Tolles Programme, die Bedienung ist einfach und nach kurzer Zeit selbsterklärend. Und das ganze ist auch noch kostenlos,... Mehr.

    Getestet am 4. Mai 2011

  • Sivani

    von Sivani

    "Texteditor"

    Im Texteditor stürzt das Programm ab, wenn man eine kursive Schriftwahl trifft. Sehr unangenehm!!! Bitte verbessern, bei... Mehr.

    Getestet am 12. Juli 2010

  • Romain Baustert

    von Romain Baustert

    "Profi-Werkzeug für Typographie"

    Scribus eignet sich durchaus für Profis der Typographie. Herstellung von der Visitenkarte, Einladung über Schülerzeitung... Mehr.

    Getestet am 11. Juli 2009

  • burnoutberni

    von burnoutberni

    "Scribuus 1.3.3.9 - Mein Eindruck"

    Meiner Meinung nach ist das Programm (fast) perfekt. . Mehr.

    Getestet am 2. Januar 2008

  • juergen-cappel

    von juergen-cappel

    "Scribus HP"

    Was ist denn mit der HP von Scribus los ??? http://www.scribus.net Die Adresse gehört jetzt laut www.all-nettools.... Mehr.

    Getestet am 7. Oktober 2006